Schutzgebet

Wie betet man erfolgreich?

Die Körperhaltung

 

geistige Einstellung

 

emotionale Ausrichtung

 

 


Schutzübung, Almut

 

Ich rufe dich, Erzengel Chamoel und bitte dich,

Komm zu mir in die dritte Dimension.

 

Kleine Pause

 

Flute bitte mit der rosa-roten, Göttlichen LIEBESENERGIE

Mich von Kopf bis Fuß,

meine Aura um mich herum…


Flute bitte auch intensiv mit der rosa-roten, Göttlichen LIEBESENERGIE

meine Liebsten, meine Freunde, meine Nachbarn

 

Schütze mich so vor reptoidem Ungemach aller Art.

 

Kleine Pause

 

Ich danke dir, Erzengel Chamoel….

 

 

 

PS.: Erzengel Chamoel ist der Engel der LIEBE

 

 


Sicherung für alle Dharanis

 

Großer Boss

 

Mein Bedürfnis ist es Dharanis mit der Kraft der universellen Bewusstheit, des Friedens, der Heilung, der Reinigung, der Klarheit, der Liebe und der Sicherheit für die Bewohner dieses Planeten, sowie für die Erde selbst zu schaffen. Bitte hilf mir jetzt dabei. Bitte aktiviere von all dem was ich erbitte, nur das, was dem höchsten Wohle aller dient. Das was fehlt ergänze bitte du, das was zu viel ist entferne du. Zu meinem Wohle und zum Wohle aller geschehe dies jetzt. Danke Amen

 

Bitte großer Boss reinige du jetzt, bitte diesen Gegenstand mit seinem gesamten Inhalt und erfülle ihn vollkommen und ganz mit deinem Sein, deinem Licht und segne ihn, bitte schirme diesen Gegenstand und die Dharanis, die ich dazugebe von jeglicher Unvollkommenheit ab und bitte verhindere das irgendetwas negatives sich einschreiben kann. Dies gilt auch für Gäste, die sich in Dharanis mit einbringen. Danke Amen

Großer Boss, ich erbitte jetzt, verbinde dich dauerhaft mit diesem Gegenstand. Bitte ströme und wirke jetzt lebendig durch ihn, wo auch immer er aufgestellt wird oder als Anhänger getragen, oder als Aurenstab benutzt wird, tue dies jetzt zum Wohle des Einzelnen und zum Wohle aller. Tue dies individuell abgestimmt. Danke Amen

Wo auch immer diese Dharani, aufgestellt, als Anhänger getragen oder als Aurenstab benutzt wird, wirkt sie solange bis ich es aufhebe oder dieses nicht mehr notwendig ist. Oder du es aufhebst großer Boss. Sie aktiviert sich jedoch sofort von selbst wieder, sollte es zum Wohle des einzelnen und, oder zum Wohle aller sinnvoll sein. Danke Amen

Großer Boss es gilt für alle Dharanis - Dein Wille geschehe. Amen Danke

 



Sicherung  für  alle  Dharanis

Mutter, Vater, Gott

Mein Bedürfnis ist es Dharanis mit der Kraft der universellen Bewusstheit, der Leichtigkeit, der Freude, des Lichts, des Friedens, der Heilung, der Reinigung, der Klarheit, der Liebe und der Geborgenheit, sicher für die Bewohner dieses Planeten, sowie für die Erde selbst zu erschaffen. Bitte helft mir jetzt dabei. Bitte aktiviert von dem was ich erbitte, nur das, was dem höchsten Wohle aller dient. Das was fehlt ergänzt bitte, das was zu viel ist, entfernt bitte. Zu meinem Wohle und zum Wohle aller, geschehe dies jetzt.

Amen Danke

 

Bitte Mutter, Vater, Gott reinigt jetzt, bitte diesen Gegenstand mit seinem gesamten Inhalt und erfüllt seinen Raum vollkommen und ganz mit eurem Sein, eurem Licht und eurer Liebe, bitte segnet ihn und schirmt diesen Gegenstand und die Dharanis, die ich dazugebe von jeglicher Unvollkommenheit ab und bitte verhindert durch eure allgegenwärtige Präsenz, das irgendetwas Unvollkommenes, oder anderes sich einschreibt. Dies gilt auch für Gäste, die sich in Dharanis mit einbringen.

Amen Danke

 

Mutter, Vater, Gott, ich erbitte jetzt, verbindet euch dauerhaft mit diesem Aurenstab. Bitte strömt und wirkt, jetzt lebendig durch ihn, wo auch immer er aufgestellt wird oder als Anhänger getragen, oder als Aurenstab genutzt wird, tut dies jetzt, individuell zum Wohle jedes Einzelnen und auch zum Wohle aller.

Danke Amen

Wo auch immer diese Dharani, aufgestellt, als Anhänger getragen oder als Aurenstab genutzt wird, wirkt sie solange bis ich es aufhebe oder dieses nicht mehr notwendig ist. Oder du es aufhebst, Mutter, Vater, Gott. Sie aktiviert sich jedoch sofort von selbst wieder, sollte es zum Wohle des individuellen Einzelnen und oder zum Wohle aller, sinnvoll sein. Was sinnvoll ist, entscheidet ihr.

Danke Amen

 

Mutter, Vater, Gott, generell gilt für mich und alle Dharanis, die ich oder Gäste erstellen, Dein Wille geschehe.

Amen Danke

 

DER AURENSTAB IST Ein Tor zu Mutter, Vater, Gott.  Verbunden mit der Kraft des Himmels und der Kraft der Erde. Von ihm oder besser über ihn können wir nehmen, aus verschiedenen Ebenen, je nach Bedarf. Du kannst es nicht sehen, aber du kannst es fühlen. Mit Gebeten geöffnet. In geschütztem Raum, energetisch verbunden mit der Kraft des Himmels und der Erde. Wie ein Wasserstrahl segnend, strömend, ein jeder darf sich davon nehmen, es ist für jeden da, was er braucht.  Ein jeder trifft auf seines, hat, braucht, etwas anderes und doch ist für alle da.

 

Der Aurenstab wirkt individuell auf die besonderen Bedürfnisse der Menschen, der Tiere und der Pflanzen und dem Planeten Erde, sowie seinen Licht - Helfern. Er wirkt individuell auf die besonderen Gegebenheiten der Wohnung, des Hauses, des Grundstückes und der Nebengebäude, sowie ihrem Inhalt und auch der dazugehörigen Fortbewegungsmittel. Wird er aktiviert, reinigt, stärkt und heilt er individuell in der Frequenz, die dem Wohle aller dienlich ist um die göttliche Ordnung für alle Beteiligten, ganzheitlich wiederherzustellen. Dies geschieht in allen Ebenen, in allen Zeiten, im bewussten, wie unbewusstem Bereich, unter höchstem göttlichen Schutz und Führung, zum Wohle aller.

So ist es Amen Danke Danke Danke

Dein Wille geschehe...

 

06.05.2020


Sicherung für alle Dharanis

 

Mutter, Vater, Gott

 

Mein Bedürfnis ist es Dharanis mit der Kraft der universellen Bewusstheit, der Leichtigkeit, der Freude, des Lichts, des Friedens, der Heilung, der Reinigung, der Klarheit, der Liebe und der Geborgenheit, sicher für die Bewohner dieses Planeten, sowie für die Erde selbst zu erschaffen. Bitte helft mir jetzt dabei. Bitte aktiviert von dem was ich erbitte, nur das, was dem höchsten Wohle aller dient. Das was fehlt ergänzt bitte, das was zu viel ist, entfernt bitte. Zu meinem Wohle und zum Wohle aller, geschehe dies jetzt.

 

Amen Danke

 

Bitte Mutter, Vater, Gott reinigt jetzt, bitte diesen Gegenstand mit seinem gesamten Inhalt und erfüllt seinen Raum vollkommen und ganz mit eurem Sein, eurem Licht und eurer Liebe, bitte segnet ihn und schirmt diesen Gegenstand und die Dharanis, die ich dazugebe von jeglicher Unvollkommenheit ab und bitte verhindert durch eure allgegenwärtige Präsenz, das irgendetwas Unvollkommenes, oder anderes sich einschreibt. Dies gilt auch für Gäste, die sich in Dharanis mit einbringen.

Amen Danke

Mutter, Vater, Gott, ich erbitte jetzt, verbindet euch dauerhaft mit diesem Aurenstab. Bitte strömt und wirkt, jetzt lebendig durch ihn, wo auch immer er aufgestellt wird oder als Anhänger getragen, oder als Aurenstab genutzt wird, tut dies jetzt, individuell zum Wohle jedes Einzelnen und auch zum Wohle aller.

 

Danke Amen

Wo auch immer dieser Aurenstab, aufgestellt, als Anhänger getragen oder als Aurenstab genutzt wird, wirkt er solange bis ich es aufhebe oder dieses nicht mehr notwendig ist. Oder du es aufhebst, Mutter, Vater, Gott. Er aktiviert sich jedoch sofort von selbst wieder, sollte es zum Wohle des individuellen Einzelnen und oder zum Wohle aller, sinnvoll sein. Was sinnvoll ist, entscheidet ihr.

Danke Amen

Mutter, Vater, Gott, generell gilt für mich und alle Gebete, die ich oder Gäste erstellen, Dein Wille geschehe.


Amen Danke

der aurenstab ist Verbunden mit den guten Mächten, des Universums, des Himmels und der Erde. Von ihm oder besser über ihn können kannst du nehmen, aus verschiedenen Ebenen, je nach Bedarf. Du kannst es nicht sehen, aber du kannst es fühlen. Mit Gebeten geöffnet. In geschütztem Raum, energetisch verbunden mit der Kraft des Himmels und der Erde. Wie ein Wasserstrahl segnend, strömend, ein jeder darf sich davon nehmen, es ist für jeden da, was er braucht.  Ein jeder trifft auf seines, hat, braucht, etwas anderes und doch ist für alle da.

 

Der Aurenstab wirkt individuell auf die besonderen Bedürfnisse der Menschen, der Tiere und der Pflanzen und dem Planeten Erde, sowie seinen Licht - Helfern. Er wirkt individuell auf die besonderen Gegebenheiten der Wohnung, des Hauses, des Grundstückes und der Nebengebäude, sowie ihrem Inhalt und auch der dazugehörigen Fortbewegungsmittel. Wird er aktiviert, reinigt, stärkt und heilt er individuell in der Frequenz, die dem Wohle aller dienlich ist um die göttliche Ordnung für alle Beteiligten, ganzheitlich wiederherzustellen. Dies geschieht in allen Ebenen, in allen Zeiten, im bewussten, wie unbewusstem Bereich, unter höchstem göttlichen Schutz und Führung, zum Wohle aller.

 

So ist es Amen Danke Danke Danke

 

 

Dein Wille geschehe...

 

O3.05.2021


Siegel  Michaels

Siegel Michaels

 

Siegel steh jetzt an der Wand,

auf das du mir das Böse bannst,

vor Davids Stern, da muss es fliehen,

ansonsten ihm s die Kraft entziehet.

Zertritt O Michael den Wurm,

das du die Welt vor ihm verschonst.

Verweis ihn wo er hingehört,

den Ruf des Lebens nicht mehr hört.

Drum merke auf und ziehe fort,

für böses ist hier nicht der Ort.

Das Siegel wirket nun fortan und mein Werk ist hier getan.

 

Amen Danke

17.03.2017

 

 

 

Originaltext:

Siegel stehst jetzt an der Wand; auf das du mir das Böse bannst; vor Davids Stern da muss es fliehn; ansonsten ihms die Kraft entzieht; zertritt oh Michael den Wurm; das du die Welt vor ihm verschonst; verweis ihn wo er hingehört; den Ruf des Lebens nicht mehr hört; drum merke auf und ziehe fort; für böses ist hier nicht der Ort; das Siegel wirket nun fortan und mein Werk ist hier getan!

 

Engelsbotschaft:

Zeit zu gehen Zeit zu sein wisse die Welt sie ist bereit, lass los die alten Sachen. Bannen magst du nicht mehr machen Transformation das will geschehen, heile die Wunden und du wirst es sehen, hab keine Angst der Schutz ist frei. Bitte nur und wisse das reicht. Das Siegel ist gut, nicht schlecht doch die Welt sich verändert und du brauchst kein Netz, halte hier keine Maulaffen feil, schreibe weiter es ist Zeit mach die 108 das ist richtig gut. Schutz geht auch so.

 

Kruscht:

An der Wand, da wird das Siegel stehn; es wird das Böse bannen; vor Davids Stern da wird es fliehen; sonst wird es ihm die Kraft entziehen; um die Welt vor dem Wurm zu verschonen, wird Michael, den Wurm zertreten; ihn an den Ort verweisen, wo ihn kein lebend Ruf erreichen wird; das Böse wird dies vermeiden wollen, aufmerken und fortziehen. Es wird wissen das hier nicht sein Ort sein wird. Das Siegel wird fortan wirken und mein Werk wird hier getan sein!

 

Im Haus die vier Außenwände, die Decke am höchsten Punkt und der Boden am tiefsten Punkt sind mit Davidsternen umgeben.