Geistiges Heilen

 

Ich habe nie Kurse belegt

oder "Einweihungen" empfangen.

Ich folge meiner Intuition und den Weisungen

meiner Engel und Berater,

ihre Botschaften empfange ich auf

vielen unterschiedlichen Wegen.

 

Heilung reinigt, klärt, stärkt

und erfüllt mit Liebe.

 

 

 

 

Es ist der Glaube und die Hingabe  an die Allmacht Gottes, die die Heilenergie zum fließen bringt. Dies ist kein Wunder sondern ein ganz natürlicher Prozess. Jede Mama deren Kind über Schmerzen klagt legt die Hände  auf und es beginnt  Liebe und Wärme zu fließen...  Was denkt die Mama? Lieber Gott hilf mir, mein Kind ist krank. Die Sorge das Mitgefühl, der

Glaube und die Liebe schaffen die Verbindung zu Gott und das Kind wird sofort ruhiger....

 

Während der Heilsitzung frage ich manchmal die betreffende Körperstelle oder das Organ, was ihm fehlt oder warum es in Disharmonie ist, ich frage was kann ich tun um dir zu helfen? Meistens kommt dann sag ihr/ihm dies oder jenes. Oft wird die Ernährung angesprochen und auch der Wasserhaushalt.

 

Manchmal verstehe ich nicht was mit den Aussagen der Engel oder auch den Bildern gemeint ist, es sind oft nur Bruchstücke, Puzzleteile die aber der Mensch versteht den es betrifft. Manchmal sehe ich auch das Gesamtbild. Ich kann dies aber weder Steuern noch lenken, es fällt mir zu und ich gebe es weiter, so präzise wie möglich. 

         

 

Bei sehr starken körperlichen Blockaden oder Löchern in der Aura (Energiefeld das den Menschen umgibt), kann es eine Weile dauern bis du ein Wärmegefühl spürst. Es kann sogar als Druck oder Enge empfunden werden, wenn ein energetischer Stau sich zu lösen beginnt.

Manchmal lege ich die Hände auch direkt auf den Körper auf, sie werden dann ganz schwer und alle Kraft entweicht ihnen, ich bin oft nicht in der Lage die Hände von der Stelle zunehmen. Ist die Heilung an der Körperstelle beendet lösen sich die Hände wieder und die Kraft ist wieder da. Es dauert so lange wie es dauert. Dies entscheide nicht ich, da ja ich auch nicht heile, ich bin nur der "Durchgangskanal" für die göttliche Heilkraft.

 

 

 

 

 

Mein Anliegen ist es den Menschen ganzheitlich zu sehen

 

und somit beginnt Heilung bei der Ursache

und nicht am Symptom. 

 

 

 

 

Die Verantwortung für deine Gesundheit liegt bei dir -

diese Erkenntnis ist ein ganz  wichtiger Schritt zu deiner Heilung. Niemand denkt oder fühlt so wie du. Es gibt keine genormten Menschen die nach Plan A behandelt werden können. Es ist die Einzigartigkeit der Zusammenhänge die es zu erkennen gilt, die zu deiner "Problematik" geführt haben.

 

 

Mögliche Ursachen sind:

 

Mangel an:

  • Liebe
  • Wasser
  • gesunder Ernährung
  • Bewegung

 

Aber auch Strahlenbelastungen können eine Rolle spielen.

 

Ich glaube das schweren Erkrankungen meist lange bestehende emotionale Mangelzustände vorausgehen.

 

Was meine ich damit?

 Beispielsweise:

  • nicht vergeben können
  • Ängste
  • Mangel an Selbstliebe, Selbstwert und Selbsterkenntnis
  • Schweigen und schlucken
  • sich für andere verbiegen
  • nicht loslassen können

Es darf die Ursache geklärt werden, damit  wieder Frieden  einkehren darf.

 

Meine Seminar und Workshop Angebote sollen helfen oben genannte Themen zu bearbeiten

um  wieder in das seelische Gleichgewicht zu kommen.

 

 

 


 

Anmerkung:

 

Meine Tätigkeit dient der Aktivierung der Selbstheilungskräfte.

 

Es wird meinerseits nicht diagnostiziert, untersucht, therapiert oder sonst Heilkunde im gesetzlich definierten Sinne ausgeübt. Geistiges Heilen ersetzt nicht die Diagnose oder Behandlung durch einen Arzt, Psychotherapeuten oder Heilpraktiker. Geistige Heilbehandlungen können jedoch sowohl jede andere Therapie sinnvoll ergänzen als auch eigenständig angewandt werden, z. B. zur Vorbeugung, Entspannung und Aktivierung der Selbstheilungskräfte. 

 

Maria Theim