ENGELSBOTSCHAFt

 

 

Es ist unsere Aufgabe Herz und Verstand zu einem Strahl zu bündeln. Im Einklang dieser beiden weder zu hart noch zu weich zu sein. Zur rechten Zeit zu entscheiden die Liebe fließen zulassen, aber im nächsten Moment ebenso bereit zu sein, sich zu verschließen und Härte zu leben.

  

Die Fähigkeit zu entscheiden was zur rechten Zeit  gefordert ist, ist eine Kunst die es auf dem Wege der Selbsterkenntnis zu erringen gilt. Ich warne jedoch vor voreiligen Entschlüssen, da die Gefahr groß ist die Situation falsch einzuschätzen. Mögen wir doch erst erlernen unsere Wünsche, Emotionen und Begierden in die richtigen Bahnen zu lenken.

 

Was jedoch nicht heißen soll, dass wir alles in unserem irdischen Dasein zu kontrollieren versuchen. Vielmehr sollte es darauf hinauslaufen sich voll und ganz, ja bedingungslos dem göttlichen Willen hinzugeben,  sich leiten und führen zu lassen. (Seine Kinder an die Hand zu nehmen, bis sie selbst fähig sind zu laufen, Entspricht dem Wesen Gottes).

 

Die Balance jedoch fordert, dass zur rechten Zeit der Wille in uns aktiv in der Kraft der Materie eingesetzt wird, da wir durch unser Wachstum, durch unsere Erweiterung  selbst in der Lage sind zu entscheiden was zu tun und zu lassen ist. In diesem Falle, wo wir selbst fähig sind zu entscheiden, wäre es fatal an den göttlichen Willen abgeben zu wollen. (Da doch auch wir unsere Kinder lehren, selbständig und Verantwortungsbewusst zu werden.)

 

Siehe es ist nicht einfach zu wählen was zur rechten Zeit geschehen soll, darum höre auf die Stimme deines Herzens, bündele sie mit deinem Willen zu einem Strahle so dass sie auf Erden wirke für dich in Gerechtigkeit und Wahrheit dir selbst gegenüber und den Menschen.

 

 

 

 © Maria Theim